RSS
Gebloggt in Seo Schnickschnack
Artikel 9 Kommentare
26.02 2009

Der Mix vor dem Urlaub…

Morgen geht es für mich in den verdienten Skiurlaub (Hochgurgl ich komme). Die Bücher sind gekauft und schon eingepackt. Danke NerdinSkirt (Hab mich für deinen Tipp entschieden) und alle anderen die mir über Twitter klasse Büchertipps zugesendet haben. Somit hab ich jetzt sogar genügend Lesestoff für das komplette Jahr.

Genauso wie meine Bücher, packe ich auch mein Schlepptop ein und werde eine Präsentation für meine Session auf der Seo-Campixx erstellen. Leider werde ich erst am So. auf der Seo-Campixx aufschlagen. Schade aber durch den Urlaub mit mehreren Freunden halt nicht anders möglich. Vielleicht findet sich ja doch der ein oder andere der meine “Secret Session” auf der Seo-Campixx mitverfolgen möchte ;) .

  • Die Abakus PubCon ist ja praktisch immer ein Seo Highlight des Jahres. Die Anmeldung war nur kurze Zeit offen und ich hoffe, dass ich mich noch rechtzeitig anmelden konnte. Sollte es geklappt habe, freue ich mich auf einen super netten Abend in Hannover.
  • Ich hab vor kurzem ein neues Seo-Tool programmiert, was ich so noch nirgends gesehen hatte. Das Tool macht eigentlich nichts anderes als eine Linktext Analyse. Angenommen ich optimiere auf das Keyword:”Private Krankenversicherung”, so kann ich mir anzeigen lassen, welche Domains wie oft mit dem Linktext “Private Krankenversicherung” verlinkt worden sind, und wo diese Links gesetzt sind und ob der Link das Attribute “Follow” oder “Nofollow” besitzt. Dazu hab ich nochmal zwei Screenshots veröffentlicht. Ich denke die Screenshots sprechen für sich.

    Über Twitter hab ich gefragt , wer den gerne mein kleines Tool testen möchte und einige haben es dann auch getestet. Die Resonanz war durchweg Positiv. Bemängelt worden ist aber die viel zu kleine Indexgröße (Hey, ich bin nicht Yahoo oder Google ;) ). Bei Start des Test lag die Anzahl noch bei 6,5 Millionen externe Backlinks, mittlerweile sind es knapp über 9 Millionen. Der Index wird auch kontinuierlich ausgebaut.

    Ich denke das nach meinem Urlaub der Index groß genug ist, das das Tool dann Public gehen kann.

  1. Track comments via RSS 2.0 feed. Feel free to post the comment, or trackback from your web site.

  2. 02/26 2009

    Fies, wie es sich für einen bösen SEO gehört ;) Zeigt so coole tools und geht dann erstmal in Urlaub. Hals- und Beinbruch und lass beim Lesen immer ein kleines Licht an. Is gut für die Augen.

  3. 02/26 2009

    Nettes Tool :) Nehm ich…

  4. Der Dachdeckermeister
    02/26 2009

    Na, dann wünsch ich dir mal einen schönen Urlaub. Hoffentlich kommst du wegen dem Schnee überhaupt hin!
    Kann man dein Tool noch testen oder haben?

  5. 02/26 2009

    Hab mir das ganze ja auch mal angehschaut und war eigentlich anfang durchaus überrascht. Sehr hilfreich. Doch findet man auch Fehler bzw. ein schlechtes Ergebnis? Ja, einfach mal nach “Google” suchen und die Seiten anschauen die auf Google verlinken… Dabei tauchen zu viele Adult-Seiten, die auf google.com zeigen, klar gibts die, doch sind diese relevant? Eher nicht. Eine Art Filter wäre vielleicht noch cool^^. Aber ich war ja nur Beta/Alpha Tester ^^.

    Super Arbeit weiter so.

  6. 02/26 2009

    Echt ein schönes Tool. Gerade habe ich einmal die Suchergebnisse mit Screenshot Nr. 1 verglichen. Eine Starke Korrelation zwischen Anzahl “Links mit Linktext” zu der Positionierung ist nicht zu erkennen, aber trotzdem ist das Tool super interessant.

  7. 02/27 2009

    Danke für das tolle Tool. Wirklich schade für die die es noch nicht testen können. Daher viel Spaß im Urlaub und einen wachsenden Index :o

  8. 03/4 2009

    Etwas verspätet -> viel Spaß im Urlaub, hoffe dir gefällt es in AT =)

  9. 03/9 2009

    [...] paar (un-)nützliche Tools für SEOs und SEMeister entwickelt. Großen Dank an dieser Stelle an den BösenSEO, der mich erst wieder auf den richtigen Pfad der Tugend zurück geführt hat. Fettes Merci auch an [...]

  10. 03/10 2009

    [...] könnte Linknetzwerke aufzudecken. Sehr interessanter Vortrag. Nach der Mittagspause gings zum Bösen SEO mit seinem Vortrag über Expired Domains. Es sah ein bisschen so aus als hätte er den Vortrag bzw. [...]