Gebloggt in Sauberes Seo
41 Kommentare
08/16 2012

Warum Social nicht tot ist…

Aufschrei in der SEO Welt. Social Signals sind kein verlässlicher Ranking Faktor und sie werden aktuell überbewertet! Die ganzen Case Studies die immer schön gezeigt haben, dass Likes und Tweets Auswirkungen aufs SEO haben – alles für die Katz? Checkt es endlich mal: Correlation ≄ Causation -> Korrelation stellt nicht zwangsläufig einen kausalen Zusammenhang her! Ursache und Wirkung, schon mal gehört? Überlegen, geschweige denn nachdenken? Wozu? Braucht man ja nicht, lasst die Leute für mich denken! Die SEO-Priester, die sich vorne hingestellt haben und gepredigt haben, dass die Likes und Tweets die neuen Links sind, nix als heisse Luft! Warum die ganze Aufregung?

Matt Cutts hat mal wieder einen vom Stapel gelassen und gesagt, dass Sie keine verlässlichen Daten haben, um soziale Signale in ihren Algo einfließen zu lassen. Nein wirklich? Google Plus hat doch 19,27 Mrd. User (kommt da nicht jeden Tag einmal ganz Indien hinzu?). Wie, und die liefern euch nicht genügend Plus Ones auf Lungenkrebs-, Abtreibungs- und Salafistischen-Webseiten? Quo vadis Google? Wobei, bei den Salafistischen-Webseiten bin ich mir nicht ganz sicher…

Ich glaube, dass der Matt ne Menge gequirlten Mist vom Stapel lässt und man immer sehr genau selektieren muss, was wirklich wahr und was hingegen nur Beeinflussung der SEO-Szene ist. Ohne Frage, dass hat er auf jeden Fall richtig gut drauf. Auch in Deutschland hat der kleinste Hobby-SEO mittlerweile das SEO-Stigma “Söschel Links” auf der Stirn.

Eigentlich ist diese Social-Schiene ziemlich einfach. Bist du im SEO (gilt für alle anderen Kanäle genauso) gut -> führt dies zu mehr Besuchern -> was wiederrum zu mehr Tweets, Likes, +1 und sonstnochwas führt. Ursache und Wirkung! Gerüchten zufolge sollen sich dann auch die Anzahl von Leads, Sales oder Signups signifikant erhöhen – wenn man bessere Rankings hat! Hey, Google kann doch über Analytics messen wie viele erfolgreiche Ziele eine Seite generiert. DAS ist der neue Rankingfaktor 2013! Generiert einfach mehr erfolgreiche Ziele! Eine geile Seite hat ja auch ne Conversion Rate von 100%. Warum spielen wir nicht gleich Ziel-Cookies aus und faken auch die Zielergebnisse? Ich glaube, wenn das einer auf einer Konferenz ernsthaft rüberbringen würde, würde die Hälfte den Quatsch auch noch glauben.

Doch wie schafft man es gut zu ranken? 10.000 Facebook Fans. 20.000 Follower bei Twitter oder 7000 Pins von einem Furunkel aufm Arsch? Oder doch einen Social-Aggregator wie Klout und somit einen Klout-Score von 99.99??? BTW: Was zum Teufel ist Klout? Ich habe diesen Mist zwar auch laufen – für mich aber die totale Grütze. Das Ding kriegt es nicht mal hin, 2 Accounts zu mergen, die irgendwie entstanden sind. Und das soll ein Rankingfaktor werden? Come on, you must be kidding me???

Also was ist SEO?
Verdammt gutes Onpage-SEO und eine saubere und natürliche Offpage-Optimierung.
Not less, not more!

Warum aber Social nicht tot ist und warum die Brandrede oben?

Weil Social Media in eine solide, ganzheitliche Marketing-Strategie gehört. Es gibt Synergien zwischen SEO, SEM, Affiliate und Display, bei einigen Online Marketing Kanälen mehr und bei anderen eben weniger. Aber euer Ziel muss es sein, den User zum Kunden werden zu lassen und ihn an euch zu binden und ihn zu schröpfen. Kenne deine Kunden so gut es geht, um so individuell auf seine Bedürfnisse einzugehen wie nur irgendwie möglich. Das ist ja leider auch immer das Problem bei Affiliate-Seiten. Die verdienen meistens pro Sale und Lead, einmalig. Nicht schlimm, denn auch Affiliates verdienen verdammt gut. Der User gehört aber dem Publisher, der damit seine Kundendatenbank erweitert und Sie immer wieder zu Sales animieren kann, sei es per Email Marketing oder halt z.B. über Facebook. Social Media ist ein CRM Medium was wesentlich mehr Beachtung benötigt und nicht stiefmütterlich behandelt werden sollte.

Social Media ist nicht tot und sollte auch nie vernachlässigt werden. Es ist ein Marketing Kanal, der die Möglichkeit der bidirektionalen, öffentlichen Kommunikation mit dem Kunden ermöglicht. Deswegen ist Social auch ein Aushängeschild jeder Firma und sollte genauso viel Pflege erhalten, wie die anderen Marketing Kanäle. Es ist aber auch ein Kanal der eher dem CRM zuzuschreiben ist, aber auch hier trifft mal wieder der Spruch zu: “Es kommt drauf an”.

Glaube ich, dass Social Media oder Social Signals rankingrelevant werden? Vielleicht, wenn die Daten verlässlicher und genauer werden und wenn die entsprechende Suchmaschine sich auf seine eigene Datenbasis berufen kann! Klar darf man nicht vergessen, dass auch Plus Ones sich schon auf eingeloggte User auswirken und die Serps beeinflussen. Aber in der breiten Masse ist das Thema eigentlich nicht präsent und genau das ist es, worauf es eigentlich ankommt.

Vielleicht werden Social Signals mal ein Rankingfaktor, vielleicht aber auch nicht… Who knows? Wahrscheinlich wissen es nicht mal Sergej und Larry. Wenn ihr euch um eure Kunden/User kümmert und da seid, wo sie sich aufhalten, wirds euch mit Sicherheit nicht schaden. Aber für die nächsten Jahre wird das handwerklich gute SEO immer noch funktionieren. Social Signals hin oder her…

Gebloggt in Allgemein, Sauberes Seo
22 Kommentare
05/31 2010

Link-Klassifizierung & der modulare Google Algo.

Ein Link ist ein Link ist ein Link. Ja wer kennt diesen Spruch nicht? Früher war es auch so, das jeder Link ein guter Link war und wir uns mit fast jedem Link zufrieden gegeben haben, heutzutage ist das mittlerweile anderes geworden, keiner will mehr Footer Links, Sidewide Links sind Evil und Blogkommentare das schlimmste wofür man in der Hölle schmoren kann. Schleichend hat sich dieser Prozess über die Jahre entwickelt und ich möchte heute einen kleinen Einblick in meine Weise des Denkens über Links und den Google Algorithmus im Allgemeinen bloggen. Weiterlesen

Gebloggt in Sauberes Seo
38 Kommentare
05/19 2010

Ausgehende Links als Mustererkennung von Linknetzwerken

Immer mehr und immer häufiger sehe ich SEO-Agenturen und SEO´s die mit einem eigenen Linknetzwerk spielen und eigentlich fast alle üblichen Regeln befolgen. Wie da wären:

- Variable Whois Daten
- Class C Varianz
- Variable Backlinkstrukturen der Sat.Seiten
- Verschiedene Templates
- Unique Texte
- Immer wechselnde Ankertext
- etc…

Soweit so gut, aber dann machen die meisten einen ganz großen Fehler. Sie verlinken immer nur auf die eigenen Projekte oder Kunden. Gerade bei kleineren Sat. Seiten, wo nur 10 bis 20 Unterseiten existieren, kann das sehr schnell in die Hose gehen! Angenommen ich habe 10 Kunden und auf jeder Sat. Seite setzte ich immer 10 Unterseiten mit entsprechenden Links zu den Kunden, zwar mit verschiedenen Texten und immer mit wechselden Ankertexten, aber die Zielurls bzw. Hosts bleiben zu 100% identisch. Damit würde ich dann ein erkennbares Schnittmuster erstellen.

Wie sieht so was aus in der Praxis aus?

Damit setzte ich eine Gefahr für beide Seiten. Der Kunde kann als Linkkäufer oder als jemand der unnatürlichen Backlinkaufbau betreibt identifiziert werden, weil Google hinter seinen Backlinks ein Muster erkennt. Alle 7 Sat. Seiten setzen exakt die gleichen 10 ausgehenden Links. Obwohl jede Sat. Seite eigentlich alle wichtigen Regeln befolgt (Siehe Oben) ist für Google dennoch ein Linkmuster zu erkennen. Mag sein, das jede Zielseite eine unterschiedliche Backlinkstruktur hat, aber durch die selben identischen Verlinkungen der linkgebenen Seiten, ist so ein Kunde relativ schnell mit seiner Domain im unnatürlichen Linkaufbau im Visier von Google und Google kann die linkgebenen und linkempfangenen Seiten entsprechend entwerten bzw. filtern.

Wie prüfe ich welche externen Links ich auf meinen Sat.Seiten gesetzt habe?

Im Augenblick macht das Bing sehr schön, dafür gibt es den Befehl: linkfromdomain:domainname. Zum Beispiel könnt ihr sehen, das Spiegel so circa 4,2 Mio. externe Links gesetzt hat. Die Wahrscheinlichkeit das eine andere Seite exakt die gleichen Links gesetzt hat, sehe ich bei unter 0,000001% selbst wenn man die großen Wettbewerber nehmen würde, so würde es zwar immer eine Schnittmenge geben, diese sollte aber durch die Anzahl der externen Links auch im Promille Bereich liegen. Als Beispiel hab ich mal zwei kleine Grafiken erstellt die verdeutlichen wie so eine gesunde und eine kritische Schnittmenge aussehen können.

Was tun?

Einfach mehr verlinken. Externe Links werden von Google als Qualitätsmerkmal gewertet! Wer auf andere trusted Sites verlinkt und so eine vertrauenhafte Linkumgebung schafft, der stärkt seine Links eher, als dass er diese abwerten würde nur weil es jetzt einen oder 2 externe Links mehr auf der Seite gibt. Und wer denkt nur auf Wikipedia zusätzlich zu verlinken, dem sei gesagt: “Das bringt auch nicht wirklich was ;)”

Fazit

Scheiss auf den Linkgeiz. Linkgeiz kann in solchen Fällen sogar für das eigene Linknetzwerk gefährlich werden. Ganz zu schweigen, dass man damit auch noch die linkempfangenen Seiten in Gefahr setzt, in entsprechende Filter zu laufen.

Gebloggt in Sauberes Seo
18 Kommentare
08/14 2009

Kurzer Blick aufs Google Everflux

Was ist der Google Everflux überhaupt?

Unter dem Google Everflux versteht man die permanenten Positionsänderungen in den Google Suchergebnissen.
Wer kennt das nicht, da sucht man seine Seite zu einem Keyword und findet sich auf Platz 15 und keine 5 Minuten später ist man dann wieder auf Platz 51.

Deswegen habe ich mir mal ein wenig die Mühe gemacht und den Google Everflux ein wenig untersucht.

Zum Testaufbau:

Ich hab das Keyword “Notebook” genommen und dann immer wieder über eine einzige Google IP (74.125.39.103, aktueller Ping gestern auf google.de) abgefragt, somit kann man verschiedene Datacenter ausschließen.

Also der Reihe nach. Ich hab in den letzten 12 Stunden Google immer wieder (5 Minuten Intervall, in 10er Schritten) ein Keyword abgefragt und schaue mir nun die Ergebnisse an.

Interessant finde ich aber folgende Werte.

Von den 149! Abfragen innerhalb der letzten 12 Stunden, kamen folgende URLs (insgesamt 118 verschiedene URLs) so häufig vor:

160     http://www.lapworld.de/
156     http://www.lehrer-online.de/red-notebook-unterrich…
156     http://www.carrystore.com/
155     http://www.notebookreview.com/
155     http://www.moleskine.com/
153     http://www.tdcomponents.com/
153     http://tuxmobil.de/
153     http://www.appigo.com/notebook/
153     http://de.wiktionary.org/wiki/Notebook
152     http://www.zdnet.de/news/wirtschaft_investition_ha…
152     http://pocketweb.1und1.de/xml/order/NotebookFlat
152     http://www.connect.de/news/Toshiba-stellt-Notebook…
152     http://www.quoka.de/kleinanzeigen/notebook/cat_72….
151     http://www.stern.de/digital/computer/scheibe/schei…
151     http://www.testbericht.de/test/notebook.html
151     http://nbc.uni-paderborn.de/
150     http://www.123skins.de/de/geraete-notebook.html
149     http://www.ciao.de/Notebooks_624703_2
149     http://www.wjduquette.com/notebook/
149     http://computer.t-online.de/c/15/03/94/72/15039472…
149     http://www.notebook.de/
149     http://www.computerwoche.de/hardware/notebook-pc/1…
149     http://www.pc.ibm.com/de/thinkpad/
149     http://www.microsoft.com/germany/hardware/Presente…
149     http://de.wikipedia.org/wiki/Notebook
149     http://info.asus.de/csm/pdf/nbflyerpl/nbflyerpl.ht…
149     http://de.shopping.com/xDN-notebook_zubehoer
149     http://www.circusponies.com/notebook/features/
149     http://www.notebook.de/asus-eee-pc-g-734/
149     http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategor…
149     http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Notebo…
149     http://www.google.com/notebook/m
149     http://www.nmc.uni-freiburg.de/bw-notebook
149     http://computer.shop.ebay.de/Notebooks-/28837/i.ht…
149     http://www.preissuchmaschine.de/in-Notebook/
149     http://www.uni-bielefeld.de/notebook/
149     http://www.uni-kassel.de/notebook/
149     http://www.chip.de/Test-Notebook_13658055.html
149     http://www.apple.com/de/macbookair/
149     http://www.n-21.de/staticsite/staticsite.php?topme…
149     http://www.notebookinfo.de/
149     http://www.bacoc.com/
149     http://www.newline.com/properties/notebookthe.html
149     http://www.rrzn.uni-hannover.de/notebook.html
149     http://www.notebooksbilliger.de/
149     http://www.amazon.de/Notebook-Uli-Stein/dp/3890828…
149     http://www.notebookcheck.com/
149     http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?kat=29
149     http://www.notebookjournal.de/
149     http://www.focus.de/digital/computer/acer-aspire-3…
149     http://www.one.de/shop/index.php?cPath=131
149     https://www.google.com/notebook
149     http://www.youtube.com/watch?v=tP-reW1eLYE
149     http://de.shopping.com/xPP-notebooks
149     http://www.notebookforum.at/
149     http://www.homehints.com.au/notebook/in+this+issue…
149     http://www.imdb.com/title/tt0332280/
149     http://medienpaedagogik.phil.uni-augsburg.de/downl…
149     http://www.focus.de/digital/internet/drahtlos_ins_…
149     http://www.amazon.de/Computer-Laptops-Notebooks-Ne…
149     http://notebook.pege.org/
149     http://www.circusponies.com/
149     http://www.nouh.de/
149     http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategor…
149     http://www.phonehouse.de/shop/00006/cms.php/Cms_mo…
149     http://www.dooyoo.de/notebook/
149     http://www.channelpartner.de/tests/hardware-tests/…
149     http://www.golem.de/specials/notebook/
149     http://www.test.de/themen/computer-telefon/test/-N…
149     http://en.wikipedia.org/wiki/Notebook
149     http://notebook.zoho.com/
149     http://welcome.hp.com/gms/de/de/sz1/prodserv.html
149     http://www.mercateo.com/kw/notebook/notebook.html
149     http://notebook.samsung.de/
149     http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf
148     http://www.computerbase.de/downloads/software/syst…
148     http://www.pcwelt.de/start/mobility_handy_pda/note…
148     http://www.medion.com/de/electronics/
147     http://www.tomshardware.com/de/charts/notebook-cpu…
147     http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF02a/3219…
146     http://www.mister-wong.de/tags/notebook/
146     http://notebook-hardware-control.softonic.de/
145     http://www.netzwelt.de/computer/laptops.html
145     http://www.noteaccess.com/
144     http://www.golem.de/specials/mini-notebook/
143     http://www.akkuliste.com/
143     http://www.billiger.de/show/kategorie/2303.htm
141     http://www.heise.de/newsticker/PC-Markt-schrumpft-…
140     http://www.computerbild.de/kaufberatung-notebooks_…
134     http://de.ts.fujitsu.com/products/mobile/notebooks…
131     http://www.xonio.com/Test-Notebook_36276460.html
126     http://www.notebook-akademie.de/
118     http://www.internetworld.de/Nachrichten/Etats/Ein-…
107     http://www.preis.de/katalog/Notebooks/1,209.html
104     http://www.netzwelt.de/news/80409-discounter-check…
68     http://emea.microsoftstore.com/DE/Microsoft/Notebo…
67     http://www.internet4jurists.at/pc/mobile.htm
67     http://www.dell.ch/content/products/category.aspx/…
62     http://www.dell.de/business/notebooks
58     http://de.ts.fujitsu.com/home/products/notebooks/
57     http://www.misterinfo.de/publish/computer-und-tech…
51     http://itworks.schulen-ans-netz.de/dokus/n21evalua…
51     http://www.netzwelt.de/news/80424-sony-vaio-nw11s-…
50     http://www.sueddeutsche.de/thema/Notebook
47     http://www.linux-community.de/Internal/Nachrichten…
40     http://www.akafoe.de/notebooks_fuer_studierende-la…
36     http://www.bild.de/BILD/digital/computer/2009/08/0…
34     http://it-business.samsung.de/products/list_notebo…
30     http://www.heise.de/newsticker/Aldi-Notebook-mit-V…
30     http://www.ep-netshop.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity…
28     http://www.linux-magazin.de/NEWS/Video-Gediegenes-…
27     http://www.dell.de/privatenwender/notebooks
23     http://wiki.ubuntuusers.de/Notebook-Festplatten-Bu…
21     http://de.wikipedia.org/wiki/Mini-Notebook
16     http://www.onlinekosten.de/computer/notebooks
15     http://emea.microsoftstore.com/DE/Microsoft/Notebo…
12     http://emea.microsoftstore.com/DE/Microsoft/Wirele…
12     http://de.computers.toshiba-europe.com/innovation/…

Das heisst man hat in den Top 100 selten, aber durchaus möglich eine URL doppelt! Den insgesamt sind es 14900 Positionen. Exakt 149*100.

Was können wir daraus schließen. Das sind Google IP´s von Loadbalancern die den Traffic im Hintergrund auf Datacenter verteilen. Die Überschneidungen finden meistens um die 10er Plätze statt, so ist Platz 20 und Platz 21 manchmal exakt die gleiche URL. Das heißt, selbst wenn Ihr auf einer IP von Google abfragen stellt, so landet ihr trotzdem in völlig verschiedenen Datacentern. Anders kann ich mir so eine Fluktuation nicht erklären. Die Ergebnisse in den Datacentern sind zwar sehr ähnlich aber nicht identisch. Das heißt Google´s Datacenter arbeiten leicht asynchron.

Zusätzlich habe ich mir mal die Positionen angesehen und geguckt wie häufig eine Position eine andere URL besitzt. Eigentlich exakt das was jeder SEO schon immer im Gefühl hatte. Je besser du positioniert bist, umso fester ist deine Position.

Meine Meinung zu den Daten: Der Google Everflux ist praktisch die asynchronität zwischen den internen, nicht sichtbaren und abfragbaren Google Serps Datacentern.

Weitere Auswertungen folgen die Tage…

Gebloggt in Sauberes Seo
18 Kommentare
08/7 2009

Vertipper Backlinks

Wer die letzte SEOFM Sendung gehört hat, der hat vielleicht den Tip von Marcus mitbekommen mit den Vertipper Domains. Angenommen ein User erstellt eine Website (Hoho, soll ja wirklich vorkommen), und vertippt sich bei einer Domain. (Kommt öfter mal vor, als ihr denkt.) Dann läuft der Link ja praktisch ins leere.

Ich kann diesen Tip nur empfehlen. Geht die Top 100 zu eurem Key durch und prüft ob die Seiten broken Links auf ungereggte Domains hat. Ich hab das gerade mal bei einem Key gemacht, wo ich hart zu kämpfen habe und da war doch tatsächlich auf einer Seite (Top 10, PR3, 50000 Backlinks) ein Link dabei, wo der entsprechende Webmaster eigentlich eine Interne Seite verlinken wollte, sich aber ein wenig Vertippt hat. Statt www.meineseite.de/meinkey.html hat er www.neineseite.de/meinkey.html verlinkt.

Tja sehr praktisch, denn so hab ich einen Themenrelevanten sehr schönen Top 10 Backlink für ein paar Euronen pro Jahr. Naja solange bis er den Fehler mal findet ;)

Gebloggt in Sauberes Seo
6 Kommentare
04/1 2009

Böserseo neuer Geschäftsführer der Sistrix GmbH

Nachdem Herr Beus wider Erwarten schwere Probleme mit Google hat (sistrix.de aus dem Google Index entfernt worden!). Und es ja nicht das erste Mal ist (Pagerank Abstrafung im Juli 2008) , hat sich Herr Beus entschlossen geballte Fachkompetenz für die Sistrix GmbH einzustellen.

Da sein Wunschkandidat Torsten Maue aber schon spektakulär von Google engagiert worden ist und sich Herr Beus noch Absagen von Markus Tandler, Alan Web und Uwe Tippmann ( O-Ton:”Sorry bin schon bei Abakus eingestiegen”) eingeholt hat, war natürlich der Böse Seo der erste Ansprechpartner für die Vakante neue Position des Geschäftsführer der Sistrix GmbH.

Herr Beus hat sich entschlossen eine neue Karriere als Profi Radfahrer anzustreben. Auch wenn es noch ein wenig an der Orientierung happert. Doch das Ziel ist klar, Lance Armstrong bekommt seinen härtesten Konkurrenten um den Sieg der Tour de France. Herr Beus hat sich aber nicht komplett entschlossen aus der Sistrix GmbH auszusteigen. Nein er wird natürlich als Praktikant weiterhin tätig bleiben. Er war auch schon so freundlich und hat sein Xing Profil entsprechend angepasst.

Ich freue mich auf die neue Aufgabe und hab auch schon entsprechende Pläne. Gerade die Sistrix Tools müssen einfach überarbeitet werden, die extrem viel zu kleine Datenmenge sollte ausgebaut werden. Ich sehe hier durchaus potential in den Märkten von Kirgisistan, Kambodscha und Papua-Neuguinea.

Auch werde ich den Reconsideration Request durchführen und hoffen das die Sistrix.de wieder zu alter Stärke findet.

Leider entfällt die Strategie mit Seoigg neue Linkpower zu generieren. Da sich der Betreiber dazu entschlossen hat alle Links auf NoFollow umzustellen! Wirklich Schade!

Gebloggt in Sauberes Seo
25 Kommentare
10/22 2008

Mein eigener Spider…

Ich warne schon mal vor es kann sein, das mein neuer Spider die nächsten Tage mal auf euren Seiten vorbeischaut… Wer meinen Spider nicht lieb hat, kann Ihn wie folgt ausschliessen.

User-agent: BoeserSeoSpider
Disallow: /

Dann lässt er auch eure Seiten in Ruhe…

Gebloggt in Sauberes Seo
7 Kommentare
09/24 2008

Dynamische Urls vs. Statische Urls

Dynamische Urls vs. Statische Urls in den Serps.

Ein Projekt was ich betreue hat seit 1998 dynamische Urls und steht auch wunderbar in den Serps. Warum sollte ich also jetzt mir die Mühe machen und das Projekt auf statische Urls umprogrammieren?

Meiner Meinung nach ist der Ranking Faktor von Urls nur noch marginal.

Dennoch ist es vielleicht interessant wie hoch die Quote an dynamischen Urls überhaupt im Google Index ist. Dazu hab ich jetzt ein paar schöne Zahlen für euch zusammengetragen.

Wie sehen die Top 10 aus?

Statische Urls : 91,92 %
Dynamische Urls: 8,08 %

Wie sieht es bei den Suchergebnissen von Platz 11 bis 100 aus?

Statische Urls: 86,79 %
Dynamische Urls: 13,21 %

Die Auswertung haben ich auf Basis von 2500 Keywords was 250.000 Positionen (Top 100) entspricht gemacht.

Was kann man daraus für Schlüsse ziehen?

Die Zahlen sprechen doch eine eindeutige Sprache. Dennoch sagen Sie eigentlich nicht viel aus.

Generell empfehle ich bei neuen Projekte immer auf statische Urls zu setzen, bei alten Projekten ist das immer so eine Sache, da setzte ich doch schon mal auf die Theorie “Never change a runnig Website”. Hier hängt es aber von vielen Faktoren ab, ob man diese Umstellung wirklich vornehmen möchte. Schafft man es wirklich jede entsprechende dynamische Url auf eine statische Url per 301 umzuleiten, so würde ich das auch heute noch tun. Auch wenn Google meint, das Sie das Problem mit den dynamischen Urls gemeistert haben.

Es gibt einfach ein paar Vorteile die man nicht abstreiten kann.

  1. Sicherheit!
    Man macht es den Script Kiddies nicht so einfach SQL-Injection über Parameter einzuschleussen.
  2. Einfaches Verteilen
    Eine statische Url ist durchaus einfacher zu merken und zu verteilen (Mail, IM).
  3. Psycholigischer Vorteil
    User fühlen sie bei einfachen, kurzen und leicht merkbaren Urls sicherer als Urls die extrem lang sind.

Alleine schon aus diesem Gründen sollte man bei Projekten auf statische Urls setzen.